Watte

Die pelzGROUP startete in den fünfziger Jahren mit der Produktion von Watte. Wir verwenden sogenannte Baumwollkämmlinge – häufig als zertifizierte Bio-Baumwolle bzw. fair gehandelte Qualitäten wie GOTS oder OEKO-TEX. Die Baumwolle wird gereinigt und gebleicht und dann zu Wattepads oder Wattestäbchen weiterverarbeitet.

Unser Watte-Fertigungsprozess

1

Reinigung und Bleiche

Die Baumwollfasern werden mit Wasser gereinigt und mit Wasserstoffperoxid gebleicht.

2

Herstellung der Vliesstoffe

Die Baumwollfasern werden mithilfe von Hochdruck-Wasserstrahlen zu einem Vliesstoff verarbeitet.

3

Stanzen der Wattepads

Die Vliesstoffbahnen werden zu Wattepads konfektioniert, gestanzt und anschließend verpackt.

Schritt 1:
Reinigung und Bleiche

In der Produktion verwenden wir Baumwollkämmlinge. Das sind Fasern, die zu kurz sind, um sie in der Textilindustrie einzusetzen. Wir beziehen diese aus der Türkei, Indien oder Pakistan. In der Bleiche werden die Schalenreste und Verschmutzungen der Hohlfasern abgetragen. Die Fette, die auf den Fasern sitzen, werden entzogen – schließlich sollen sie später jede Menge Flüssigkeit aufnehmen.
Übrigens: Wir verwenden das eingesetzte Wasser mehrfach, indem wir es in unserer Filteranlage wieder und wieder reinigen. Anschließend wandert es in unsere biologische Kläranlage und wird dort in Trinkwasserqualität gereinigt.

Schritt 2:
Herstellung der Vliesstoffe für Wattepads

Aus den gebleichten Baumwollfasern stellen wir mit unserer Spunlace-Anlage große Vliesbahnen her. Die feinen Hochdruck-Wasserstrahlen verschlingen den trockenen, aerodynamisch gelegten Baumwollfaserflor mit über 200 bar zu einem Vliesstoff.

Schritt 3:
Stanzen der Wattepads

Im letzten Schritt werden die großen Vliesstoffbahnen zu Wattepads konfektioniert. Die Baumwoll-Vliesbahnen werden automatisch abgewickelt und rund oder quadratisch ausgestanzt. Die fertigen Wattepads werden dann in bedruckten PE-Beuteln verpackt, die wir übrigens auch selber herstellen. So produzieren wir Tag für Tag 25.000 Wattepads in der Minute!

Weiterhin betreiben wir die folgenden Geschäftsbereiche:

Damenhygiene & Inkontinenz

Effizientes Flüssigkeitsmanagement erreichen wir durch eng aufeinander abgestimmte Vliesstoffe, Hygienefolien sowie leistungsfähige Saugkerne.

Haushalts- & Industriefolien

Mit innovativer Technik stellen wir besonders dünne, leistungsfähige Folien her, die nicht nur im Haushalt, sondern auch als Industrieverpackungen eingesetzt werden.

Vliesstoffe

Wir kombinieren unterschiedlichste Fasern wie Baumwolle, Viskose oder PP-Fasern und verfestigen mittels Hitze, Heißluft, Wasserstrahlen oder Bindemitteln.

Damenhygiene & Inkontinenz

Effizientes Flüssigkeitsmanagement erreichen wir durch eng aufeinander abgestimmte Vliesstoffe, Hygienefolien sowie leistungsfähige Saugkerne.

Haushalts- & Industriefolien

Mit innovativer Technik stellen wir besonders dünne, leistungsfähige Folien her, die nicht nur im Haushalt, sondern auch als Industrieverpackungen eingesetzt werden.

Vliesstoffe

Wir kombinieren unterschiedlichste Fasern wie Baumwolle, Viskose oder PP-Fasern und verfestigen mittels Hitze, Heißluft, Wasserstrahlen oder Bindemitteln.

Ob in der Forschung und Entwicklung, der Logistik, der Produktion, im Rechnungswesen oder im Vertrieb – bei uns sind Sie richtig!

Menü